image_banner

HWU Elektronik GmbH

Schutzkonzept beim Laden von Li-Ionen Akkus

Ladeschale mit Schutzkonzept zum Laden von Li-Ionen Akkus. Mit dem Gerät können u.a. Handheldgeräte im geschlossenen Gehäuse geladen werden. Zum Schutz gegen explodierende oder in Brand geratene Akkus ist das Gehäuse als Brandschutzgehäuse ausgelegt.
Jede Ladeschale wird temperaturmäßig überprüft und bei erhöhten Temperaturen individuell ausgeschaltet. Im Fall einer generellen Temperaturerhöhung im Gehäuse schaltet ein Bimetall Thermostat die Energiezufuhr für das komplette Gerät ab.

Anzeigesystem_2016-11-25

Der Ladezustand  der Akku’s wird über LED´s individuell zur Anzeige gebracht.
LED "gelb" MDE wird geladen, LED "grün" MDE ist geladen, LED "rot" Fehlermeldung. Ladeschale ohne Gerät, keine LED-Anzeige.

Ladekoffer mit Schutzkonzept beim Laden von Li-Ionen Akkus. Mit dem Gerät können Handheldgeräte im geschlossenen Koffer geladen werden. Zum Schutz gegen explodierende oder in Brand geratene Akkus ist der Koffer als Brandschutzgehäuse ausgelegt. Die Ladeschalen werden temperaturmäßig überprüft und bei erhöhten Temperaturen individuell ausgeschaltet. Im Fall einer generellen Temperaturerhöhung im Koffer schaltet ein Bimetall Thermostat die Energiezufuhr (12 V SELV) für das komplette Gerät ab.

TC51_Cradle
HaubenCase_4
EMV Protection

Datasheet

Home
© Copyright 1993-2022 HWU Elektronik GmbH